Die interaktive Burgkarte von Konradsheim

In unserer interaktiven Kartierung (auch „WebGIS“ genannt, also ein Online- Geoinformationssystem) können Sie die erste vollständige Kartierung aller bekannten Befunde und Funde der mittelalterlichen Burganlage selbst entdecken!

Der Kommerzialrat und der Dorfpfarrer

Die Neugierde, vielleicht doch noch etwas von der ehemaligen Burg in Konradsheim zu entdecken, lockte schon vor 100 Jahren „Altertumsforscher“ an. Besonders der Wiener Seidenfabrikant Karl Forster, ein jahrelanger Sommergast im Ybbstal und eifriger Förderer des 1905 eröffneten Museums Waidhofen/Ybbs, bemühte sich um die Erforschung der ehemaligen Burg. Im Juli 1913 ließ er durch Schüler […]

Luftaufnahmen und 3D-Modell von Konradsheim

Seit 2017 wurden UAV- (bzw. „Drohnen“-) Befliegungen in Konradsheim durchgeführt. Mitte Februar diesen Jahres herrschten perfekte Bedingungen, da im Winter nur wenig Pflanzenbewuchs vorhanden ist, wodurch die Geländeoberfläche besser sichtbar wird. Zusätzlich sorgte Schönwetter für gute Sichtverhältnisse. Aus der Vogelperspektive wurden Fotos und Videos produziert, die einen Überblick über Konradsheim bieten, aber auch neue Perspektiven […]

Über Funde, die zweimal gefunden werden

Seit vielen Jahren tauchen immer wieder weit verstreute und verschollen geglaubte Funde aus der mittelalterlichen Anlage von Konradsheim auf. Diese kleinen Fragmente der Geschichte werden im Zuge des Projekts recherchiert und unter anderem in Amstetten, Waidhofen, Steyr und Wien in diversen Sammlungen wiederentdeckt. Ein Teil der Funde wird als aussagekräftige Quelle im neuen Schauraum ausgestellt. […]

Wie war das damals wirklich ?

Denke ich als Laie ans Mittelalter, fallen mir schnell Bilder ein, die von Herr der Ringe bis Braveheart reichen und mehr von Hollywood als dem Geschichtsunterricht geprägt sind. Damit wir bei den verschiedenen Stationen historisch korrekte Inhalte vermitteln, heißt es daher jetzt für mich: Recherche!Deswegen wird Gerald von mir bereits seit Wochen mit Fragen bombardiert. […]

Klein aber fein – der Schauraum

Um die verschwundene Burg Konradsheim wieder sichtbar zu machen, werden wir auf modernste Techniken zurückgreifen – von 3d-Visualisierung bis zu Virtual Reality (VR). Aber gerade, wenn vieles virtuell vermittelt wird, ist es umso wichtiger, auch „reale“ Funde zu zeigen. Deshalb werden wir im unteren Bereich der Kirche Konradsheim einen kleinen, aber feinen Schauraum einrichten. Neben […]

27.01.2020 – Die Reise beginnt

Beim Verfassen des ersten Blog-Beitrags zeigt unser Counter auf burg-konradsheim.at noch gut 120 Tage. Gar nicht mehr soviel Zeit bis zum Tag der „verschwundenen Burg“. Gar nicht mehr soviel Zeit für historische Quellenrecherche, 3d-Modellierung, Animation, Programmierung, und und und. Zu all diesen Schritten und auch allem, was Sie am 13.6. 2020 in Konradsheim als Besucher […]


Mit freundlicher Unterstützung von


Sie wollen Projektpartner werden?

Sponsoren-Info